Erweiterte Informationen zu Cookies und Cookie-Richtlinie

Was sind Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die innerhalb des Browsers automatisch auf dem PC des Browsers abgelegt werden. Sie enthalten grundlegende Informationen zum Surfen im Internet und werden dank des Browsers bei jedem Besuch der Website durch den Benutzer wiedererkannt. Standardmäßig sind fast alle Webbrowser so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren, aber es ist möglich, diese Einstellung zu ändern, um sicherzustellen, dass keine Cookies installiert werden.

Typischerweise können Cookies installiert werden:

Diese Website kann auch in Kombination, die folgenden Arten von Cookies verwenden, die gemäß den Angaben des Datenschutzbeauftragten und den im europäischen Kontext von der Arbeitsgruppe gemäß Art. 29 der DSGVO: Session-Cookies, sind Cookies, die nicht dauerhaft auf dem Computer des Benutzers gespeichert und beim Schließen des Browsers gelöscht werden. Sie sind streng auf die Übertragung von Bereichskennungen beschränkt, die für eine sichere und effiziente Erkundung der Website erforderlich sind, um die Nutzung zu vermeiden anderer IT-Techniken, die die Vertraulichkeit des Surfens der Benutzer möglicherweise beeinträchtigen. Persistente-Cookies, das sind Cookies, die auf der Festplatte des Computers gespeichert bleiben, bis sie ablaufen oder von Benutzern / Besuchern gelöscht werden. Durch Persistente-Cookies werden Besucher, die auf die Website zugreifen (oder andere Benutzer, die denselben Computer verwenden), bei jedem Besuch automatisch erkannt. Besucher können den Computerbrowser so einstellen, dass er alle Cookies akzeptiert / ablehnt oder eine Warnung anzeigt, wenn ein Cookie vorgeschlagen wird, um zu beurteilen, ob er es akzeptiert oder nicht. Der Benutzer kann jedoch die Standardkonfiguration ändern und Cookies deaktivieren (d. h. dauerhaft blockieren), indem er die höchste Schutzstufe einstellt. Technische Cookies sind Cookies, die zur Authentifizierung verwendet werden, um Multimedia-Inhalte wie Flash-Player zu nutzen oder die Auswahl der Navigationssprache zu ermöglichen. Im Allgemeinen ist es daher nicht erforderlich, die vorherige und informierte Zustimmung des Nutzers einzuholen. Diese Kategorie umfasst auch Cookies, die zur statistischen Analyse von Zugriffen / Besuchen auf der Website verwendet werden, nur wenn sie ausschließlich zu statistischen Zwecken und durch die Sammlung von Informationen in aggregierter Form verwendet werden. Nicht-technische-Cookies, sind alle Cookies, die für Nutzerprofil und Werbezwecke verwendet werden. Ihre Nutzung auf den Endgeräten der Nutzer ist untersagt, wenn diese nicht zuvor ausreichend informiert wurden und diesbezüglich keine gültige Einwilligung erteilt wurde. In diese Kategorie fallen die sogenannten Analytics-Cookies, die verwendet werden, um statistische Informationen über Zugriffe/Besuche der Website zu sammeln und zu analysieren.

Auf dieser Website vorhandene Cookies.

Technische-Cookies, die keine Zustimmung erfordern

Cookies, wofűr die Zustimmung erforderlich ist:

Auf dieser Website gibt es keine Cookies, die Ihre personenbezogenen Daten speichern, für die eine Zustimmung erforderlich ist. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die mit Ihrer Zustimmung von uns nicht bekannten Drittunternehmen durch Cookies umgesetzt werden können, können Sie durch die Verbindung zu diesem Link und die Nutzung des zugehörigen Dienstes Ihre Auswahl anpassen: http://www.youronlinechoices. com / de / your-choices

Verwalten Sie Ihre Cookie-Einstellungen über den Browser

Wir erinnern Sie daran, dass Sie Ihre Cookie-Einstellungen auch mit Ihrem Browser verwalten können.

Wenn Sie Internet Explorer verwenden

Klicken Sie im Internet Explorer auf „Extras“/”Tools” und dann auf „Internetoptionen“. Bewegen Sie auf der Registerkarte Datenschutz den Cursor nach oben, um alle Cookies zu blockieren, oder nach unten, um alle Cookies zuzulassen, und klicken Sie dann auf “OK”. Für weitere Informationen, besuchen Sie die Microsoft-Website

Wenn Sie den Firefox-Browser verwenden

Gehen Sie zum Menü „Extras“/”Tools” des Browsers und wählen Sie das Menü „Optionen“. Klicken Sie auf die Registerkarte „Datenschutz“, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Cookies akzeptieren“ und klicken Sie auf “OK”. Für weitere Informationen, besuchen Sie die Mozzilla-Website.

Wenn Sie den Safari-Browser verwenden

Wählen Sie im Safari-Browser das Menü „Bearbeiten“ und wählen Sie „Einstellungen“. Klicken Sie auf „Datenschutz“. Setzen Sie immer die Einstellung „Cookies blockieren“ und klicken Sie auf OK. Fűr weitere Informationen, besuchen Sie die Apple Safari-Website.

Wenn Sie den Google Chrome-Browser verwenden

Klicken Sie in der Symbolleiste des Browsers auf das Chrome-Menü. Einstellungen auswählen“. Klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“. Klicken Sie im Bereich „Datenschutz“ auf die Schaltfläche „Inhaltseinstellungen“. Wählen Sie im Bereich „Cookies“ die Option „Datenspeicherung durch Websites nicht zulassen“ und „Cookies und Websitedaten von Drittanbietern blockieren“ aktivieren und dann auf „OK“ klicken.
Für weitere Informationen, besuchen Sie die Chrome-Site

 

Wenn Sie einen anderen Browser verwenden, klicken Sie in den Browsereinstellungen auf „Suchen“, um Cookies zu verwalten.